Harald Maack


Harald Maack erblickte 1955 das Licht der Welt. Er wuchs auf einem Bauernhof südlich von Hamburg auf. Durch einen Freund begann er bei der Theatertruppe in Ramelsloh zu schauspielern, um dann durch Zufall und einer Wette am Ohnsorg-Theater zu landen. Erst hier wurde ihm klar, dass er als Schauspieler seinen Lieblingsberuf gefunden hatte. Nach der folgenden Schauspielschulzeit gastierte er in Freiburg, Ingolstadt und Wien an diversen Theatern. Anfang der 90er Jahre ging es zurück in den Norden. Jetzt begann die Fernsehbranche auf ihn aufmerksam zu werden. Die erste durchgehende Rolle in einer TV Serie war der "Schmolli" in "Girl friends". Seit dem Start 2007 spielt er den Wachhabenden "Wolle" in der "Notruf Hafenkante". Und dann entdeckte er durch den plattdeutschen Kurzgeschichtenwettbewerb "Vertell doch mal" seine Lust am Schreiben.

Maack: Üm de Eck kekenHarald Maack
Üm de Eck keken
112 S. broschiert, Format: 10,5 x 18,0 cm, ISBN 978-3-87651-471-0.
Plattdeutsche Erzählungen!
mehr ...
8.80 EUR







AGB Datenschutz Impressum